STAND 07/14
Stickstoff verdrängt Sauerstoff
download
[   ]
Beschreibung Unsere Atemluft besteht zu 78 Vol.-% aus Stickstoff. Er ist geruchlos, farblos und beteiligt sich nicht an chemischen Reaktionen. Die Gefahr von Stickstoff besteht darin, dass er in geschlossenen Räumen den Sauerstoffanteil in der Atemluft verdrängt. Da der Atemreflex des Menschen nicht auf Sauerstoffmangel, sondern auf Anreicherung von Kohlendioxid reagiert, erhalten wir keine Warnsignale. Bewusstseinstrübung und der Erstickungstod gehen unbemerkt ineinander über.


Datenschutz