SERVICE

Wartung: CryoTune

Wartungskonzept für Anlagen mit Flüssigstickstoff

Beschreibung
GMP/GLP-konformes Wartungskonzept für den Betrieb von Anlagen mit Flüssigstickstoff, das spezifizierte Kundenanforderungen und die Medizinprodukte- Betreiberverordnung (MPBetreibV) berücksichtigt. Alle Wartungsarbeiten beinhalten die Dokumentation, die für den Nachweis einer GMP/GLP-gerechten Lagerung von biologischem Material unter Stickstoffkälte benötigt wird.


Vorgehensweise

  • Sichtprüfung und Außenreinigung von Behältern
  • Leckprüfung an Anschlüssen und Rohrverschraubungen
  • Sicht- und Funktionsprüfung der Sensorik
  • Kalibrieren der Temperatursensoren mit Kalibriernachweis
  • Überprüfung und Austausch notwendiger Verschleißteile wie Deckelscharniere, Handventile, Magnetventile,Sicherheitsventile, Dichtungen und Anschlussverschraubungen
  • Enteisen von Gefrierbehältern und Innenreinigung
  • Warten der Raumluftüberwachungsanlage
  • Warten der Stickstoffversorgungsanlage

Die Prüfergebnisse und die Ergebnisse der Funktionstests werden in ausführlichen Checklisten und Protokollen dokumentiert.

Optionen

  • Durchführung von OQ-Tests nach Validierungsdokumenten des Kunden
  • Komplette Behälterrevision und Wieder-Inbetriebnahme
  • Organisation von Druckbehälterprüfungen
  • Nachevakuierung von Behältern